Home » Allgemein » TPDL 2020 – Beitrag Context-Compatible Information Fusion for Scientific Knowledge Graphs

Gegenwärtig ist ein Trend zur Erweiterung von Dokumentsammlungen um entitätszentriertes Wissen, das durch Wissensgraphen bereitgestellt wird, deutlich erkennbar, insbesondere in wissenschaftlichen digitalen Bibliotheken. Fakten werden entweder manuell kuratiert oder für eine höhere Skalierbarkeit automatisch aus großen Mengen von Texten extrahiert. Doch selbst wenn ein solcher Extraktionsprozess zu 100 % fehlerfrei wäre, stellt eine allgemeingültige Informationsfusion im Rahmen von Retrieval-Aufgaben ernsthafte Probleme hinsichtlich der Ergebnis-Validität dar.

In diesem Kontext präsentierte unser Kollege Hermann Kroll vom Institut für Informationssysteme (IfIS) seine aktuelle Forschungstätigkeit auf der 24th International Conference on Theory and Practice of Digital Libraries (TPDL). Diese fand in diesem Jahr vom 25.-27. August virtuell statt. Seine PräsentationContext-Compatible Information Fusion for Scientific Knowledge Graphs“ können Interessierte als Video abrufen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Follow on Twitter Linked Follow

Monatlicher Newsletter

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

Kontakt

Bei Fragen oder Anregungen – Schreiben Sie uns: pubpharm@tu-braunschweig.de

Suche im Blog