Home » Pharmazie-Hochschulstandorte

Zum berechtigten Nutzerkreis des FID Pharmazie gehören Mitarbeiter/innen der pharmazeutischen Institute an einem der 22 Pharmazie-Hochschulstandorte in Deutschland und des Helmholtz-Institutes für Pharmazeutische Forschung Saarland.

Hier ist eine Liste dieser 23 Standorte:

Stadt Name der Universität / Forschungsinstitut
Berlin Freie Universität
Bonn Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität
Braunschweig Technische Universität Carolo Wilhelmina
Düsseldorf Heinrich Heine Universität
Erlangen-Nürnberg Friedrich-Alexander-Universität
Frankfurt (Main) Johann-Wolfgang-Goethe-Universität
Freiburg Albert-Ludwigs-Universität
Greifswald Ernst-Moritz-Arndt-Universität
Halle Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Hamburg Universität Hamburg
Heidelberg Ruprecht-Karls-Universität
Jena Friedrich-Schiller-Universität
Kiel Christian-Albrechts-Universität
Leipzig Universität Leipzig
Mainz Johannes Gutenberg-Universität
Marburg Philipps-Universität
München Ludwig-Maximilians-Universitiät
Münster Westfälische Wilhelms-Universität
Regensburg Universität Regensburg
Saarbrücken Universität des Saarlandes
Tübingen Eberhard-Karls-Universität
Würzburg Julius-Maximilians-Universität
Saarbrücken Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland

Sie gehören nicht zum berechtigten Nutzerkreis, haben aber Interesse an einer vom FID lizenzierten Zeitschrift? Die Volltexte aller Artikel können auch über Fernleihe bestellt werden und stehen damit allen Interssierten zur Verfügung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an pubpharm@tu-bs.de

One Reply to “Pharmazie-Hochschulstandorte”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Kontakt

Bei Fragen oder Anregungen - Schreiben Sie uns: pubpharm@tu-braunschweig.de

Suche

Monatlicher Newsletter


Mit der Anmeldung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.