Umstieg auf SciFinder-n

Ab dem 1.1.2020 bietet die UB Braunschweig Ihnen die neuste Version des SciFinders an: SciFinder-n.
Über SciFinder-n haben Sie Zugang zu den Datenbanken:

  • CAPLUS (Chemical Abstracts) und REGISTRY (Substanzen)
  • CASREACT (Reaktionsdatenbank)
  • CHEMCATS (Chemikalienkataloge)
  • CHEMLIST (regulatorische Daten)
  • Medline
  • MethodsNow (synthetische/analytische Methoden)
  • PatentPak (Patentschriften)

SciFinder-n bietet Ihnen eine moderne Rechercheoberfläche und mit Chemical Abstracts die weltweit größte Sammlung an chemischer Informationen. Darüber hinaus sind auch angrenzende Fachgebiete wie Verfahrenstechnik, Werkstoffwissenschaften und Biotechnologie erfasst. Die Recherchezeiträume sind:

  • Zeitschriftenartikel und Patente (frühes 19.Jh. -),
  • Substanzen (frühes 19.Jh. -),
  • Reaktionen (1840-),
  • MEDLINE (1950-), die Datenbank der National Library of Medicine in Bethesda, MD (USA).

Bisherige Kennungen für SciFinder (alte Version) sind weiterhin gültig.
Neue Nutzer müssen sich vor dem ersten Zugriff persönlich registrieren: Scifinder-n-Registrierung
Wichtig: Die Registrierung muss mit einer E-Mail-Adresse mit der Endung @tu-bs.de (nicht braunschweig) von einem Rechner aus dem Universitäts-IP-Bereich erfolgen.

Wenden Sie sich bei Fragen an Herrn Wulle: s.wulle@tu-braunschweig.de, Tel.: (391)-5003 (Universitätsbibliothek) oder an Herrn Prof. Dr. Grunenberg (Inst. f. Org. Chemie) joerg.grunenberg@tu-braunschweig.de, Tel.: (391)-5252.

Schreibe einen Kommentar