Häufige Fragen zu Abläufen im Notbetrieb

English version

Welche Möglichkeiten habe ich, mich weiterhin mit Medien zu versorgen?

  • Alle digitalen Medien der UB Braunschweig stehen TU-Angehörigen und -Mitgliedern wie gewohnt zur Verfügung. Zugriff kann vielfach per Shibboleth erfolgen und wo nicht möglich per VPN. Neben elektronischen Publikationen sind zahlreiche Datenbanken weltweit, ortsunabhängig zugänglich.
  • Für Medien, die nicht digital verfügbar sind, können Sie einen  Erwerbungsvorschlag aufgeben. Bei Medien, die gedruckt vorhanden sind, aber derzeit nicht ausgeliehen werden können, prüfen wir die Beschaffung als E-Book.

Ist die UB weiterhin erreichbar?

Auf welche elektronischen Medien (E-Books und E-Journals) habe ich Zugriff?

  • Sie finden alle von der UB dauerhaft lizenzierten E-Medien in unserem Katalog. Aktuell gibt es aufgrund von Sonderregelungen die folgenden, zusätzlichen Möglichkeiten:
  • Zugriff auf die Datenbank „Juris Professionell“ ist via VPN auch von zu Hause aus möglich (bis zum 15. Juni 2020).

Kann ich momentan Medien entleihen oder zurückgeben?

  • Es können derzeit keine physischen Medien bestellt, entliehen oder zurückgegeben werden.
  • Bitte senden Sie keine Medien mit der Post an uns zurück.

Kann/Muss ich Medien verlängern und werde ich weiterhin gemahnt?

  • Alle entliehenen Medien können über Ihr Online-Nutzer-Konto unbegrenzt verlängert werden.
  • Mahnungen für die UB-eigenen Bestände werden für die Dauer der Schließzeit ebenso ausgesetzt wie die für Fernleihen.
  • Geben Sie Bücher bitte erst zurück, wenn die Bibliothek wieder geöffnet ist. Dies gilt auch für den Fall, dass Sie bereits eine Mahnung erhalten haben.

Ich habe Bücher vorgemerkt. Bleibt die Vormerkung erhalten?

  • Bestehende Vormerkungen auf entliehene Medien bleiben erhalten.
  • Bereitstellungen liegen bis eine Woche nach Wiederöffnung der Bibliothek für Sie bereit.

Kann ich noch per Fernleihe bestellen?

  • Fernleihen können Sie nicht mehr aufgeben. Dies wird erst wieder möglich sein, wenn die Bibliothek wieder geöffnet ist.

Ich möchte mich exmatrikulieren und benötige einen Entlastungsvermerk.

  • Bitte melden Sie sich per E-Mail unter ub-info@tu-braunschweig.de. Wir senden dem Immatrikulationsamt nach Prüfung unsererseits die benötigten Informationen für die Vorbereitung Ihrer Exmatrikulation.

Ich möchte meine Dissertation abgeben. Wie kann ich das tun?

Die Abgabe ist weiterhin über den Postweg möglich oder werktags in der Zeit von 9 bis 12 Uhr über die Poststelle der TU. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Dissertationsstelle.

Ich habe eine Schulung oder Führung gebucht. Findet diese statt?

  • Alle Schulungen, Workshops, Führungen und Beratungstermine während der Schließzeit entfallen.

Finden Citavi-Kurse statt?

  • Nein, derzeit finden keine Lehrveranstaltungen in der Universität statt. Dementsprechend bietet die UB auch keine Kurse an. Wenn der Lehrbetrieb wieder aufgenommen wird, bietet die Universitätsbibliothek wieder Citavi-Kurse an. Falls sich hierdurch ein größerer Bedarf an Schulungsplätzen ergibt, werden wir zusätzliche Kurse anbieten.

Ich habe eine Lehrveranstaltung mit UB-Beteiligung besucht. Kann ich weiterhin meine Scheine an der Information der UB abholen?

  • Nein, während der verordneten Schließzeit der UB ist das leider nicht möglich. In dringenden Fällen können Sie uns über ub-informationskompetenz(at)tu-braunschweig.de erreichen. Wir senden den Schein an das Prüfungsamt oder bestätigen die Teilnahme per Email.

Ich benötige als Lehrender Unterstützung bei der Bereitstellung von Literatur für eine Lehrveranstaltung. An wen kann ich mich wenden?

  • Gerne stellen wir elektronisch lizenzierte Medien bereit und scannen gedrucktes, bisher noch nicht elektronisch verfügbares Material für Sie. Bitte wenden Sie sich an ub-info(at)tu-braunschweig.de