Open in Action: Die Open Access Week 2016

open_in_actionAnlässlich der diesjährigen Open Access Week vom 24. bis 28.Oktober bietet die Universitätsbibliothek der TU Braunschweig zusammen mit dem Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung und dem Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung Vorträge, Informationen und Webinare zum Thema Open Access an.

Unter dem Motto der Open Access Week 2016 „Open in action“ stehen die Vorträge in der Universitätsbibliothek ganz im Zeichen von offenen und freien Publikationen. Zusätzlich werden Hilfsmittel für den Umgang mit Open Science und Open Access vorgestellt, beispielsweise die Creative-Commons-Lizenzen.

In der Universitätsbibliothek starten wir am Dienstag, den 25.Oktober, mit dem Webinar „Science is open“ in die Open Access Week, die wir zwei Tage später, am 27.10., mit der Frage „How to ORCiD?“ und dem dazu passenden Vortrag ausklingen lassen.

Weitere Informationen zur Open Access Week in der Universitätsbibliothek sowie das komplette Programm finden Sie hier.

Mehr Informationen zum Thema Open Access finden Sie unter

http://www.ub.tu-braunschweig.de/open_access/

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ihre Universitätsbibliothek Braunschweig.

Über Henning Peters

Bibliothekar in der digitalen Bibliothek.
Dieser Beitrag wurde unter Open Access, Publizieren & Open Access, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.