Lernen 4.0 – Studentischer DINI-Wettbewerb

Die “Deutsche Initiative für Netzwerkinformationen e.V” kurz DINI hat einen studentischen Wettbewerb um die besten Ideen und Visionen für den Lernraum der Zukunft ausgerufen und vergibt dabei ein Preisgeld von 5000 €.

Liebe Studierende,

durch die digitalen Tools verändert sich jedermanns Alltag, natürlich auch hier bei uns in der Universitätsbibliothek, die von vielen von euch als Lernort genutzt wird. Da wir als UB Mitglied in der DINI, der “Deutschen Initiative für Netzwerkinformationen e.V.” sind, machen wir euch gerne auf einen dort ausgerufenen Wettbewerb aufmerksam: Die Dini sucht mit dem Wettbewerb Lernen 4.0:

  • Ideen für individuelle oder kooperative Lernumgebungen
  • Konzepte für Online-Lernräume oder physische Lernräume
  • Anwendungen von Virtual oder Augumented Realtiy für die Lehre
  • und noch vieles mehr

Also lasst eurer Kreativität freien Lauf und reicht eure Ideen und Visionen zum Lernraum der Zukunft als Ideenskizze, Konzeptarbeit oder als andere kreative Form bis zum 1. Juni 2019 als PDF ein. Die Einreichungen sollen 10 Seiten nicht überschreiten, als Anlagen könnt ihr Videos, Animationen, Präsentationen, Bilder, Zeichnungen, Collagen oder Skizzen anfügen. Eure Einreichung sollte jedoch auch ohne diese Anlagen aussagekräftig sein.

Gerichtet ist der Wettbewerb an Studierende an Fachhochschulen und Universitäten in Deutschland; Bewerbungen von studentischen Gruppen oder Seminaren, die aus verschiedenen Disziplinien zusammengesetzt sind, sind ausdrücklich erwünscht. Alle Einreichungen werden von einer Jury aus Wissenschaft, Politik und Studierenden anschließend bewertet. Das Preisgeld beträgt 5000 € und kann von der Jury auch unter mehreren Gewinnerinnen und Gewinnern aufgeteilt werden.

Die DINI ist der überregionale Zusammenschluss von wissenschaftlichen Bibliotheken, Medienzentren, Rechenzentren und Fachgesellschaften in Forschung und Lehre. DINI ist Partner von Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen bei der Weiterentwicklung der Informationsinfrastrukturen.

Alle Infos zum Wettbewerb findet ihr :

Wir wünschen allen Mitmachenden viel Erfolg!

Über Henning Peters

Bibliothekar.
Dieser Beitrag wurde unter Lernen & Arbeiten, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.