Neuerung im UB Katalog

Wie Sie vielleicht schon bemerkt haben, gibt es seit einigen Tagen in unserem Katalog einige Neuerungen. Wir arbeiten stetig daran, diesen zu verbessern. Heute möchten wir Sie gern über einige der neuen Inhalte, neuen Suchunterstützungen und verbesserten Anzeigen informieren.

Neue Inhalte

Hinweis auf standortunabhängigen elektronischen Volltextzugriff = Zugriff auch von außerhalb des Universitätsnetzwerkes und ohne VPN möglich.

Im 1. Reiter finden Sie nun zusätzlich zu den bisher durchsuchbaren Titeln, alle Titel aus der Datenbank WTI TEMA. Außerdem ist es nun möglich, im 1. Reiter alle in unserem Suchindex als standortunabhängig frei zugänglich gekennzeichneten Titel zu durchsuchen. Diese erkennen Sie am Text Freier Zugang und einem Icon, das ein geöffnetes Schloss darstellt.

Verlinkung zum Fernleihsystem

Es besteht leider nicht auf alle Titel aus der Datenbank WTI TEMA Zugriff. Deshalb haben wir den 1. Reiter in TU Braunschweig+ umbenannt. Somit können nun auch in diesem Reiter Titel auftauchen, die nur über die Fernleihe verfügbar sind.

Suchunterstützung – Synonyme und andere Schreibweisen

Geht es Ihnen nicht auch ab und an so: Wie schreibt man doch gleich Dostojewski oder doch Dostojewskij oder Dostoevskij? Bisher war es notwendig, verschiedene Schreibweisen von Namen separat einzugeben. Im Hintergrund wurden nun die verschiedenen Schreibweisen von Personen, Körperschaften, Konferenzen, Geografika, Sachschlagwörtern und Werktiteln aus der Gemeinsamen Normdatei der Deutschen Nationalbibliothek ergänzt.

Verbesserte Anzeige – Zeitschriftenteilbestände

Bisher war es nicht immer auf den ersten Blick eindeutig erkennbar, an welchem Standort der UB welche Bände einer Zeitschrift zu finden sind. Die Teilbestände werden nun sowohl in der Ergebnisliste als auch in der Detailseite prominenter dargestellt. Wir hoffen, dass es damit einfacher zu erkennen ist, wo sich ein Band befindet. An der Darstellung der Teilbestände werden wir noch etwas arbeiten, um den gleichen Informationsgehalt auf kleinerer Bildschirmfläche darzustellen. Unterhalb der Teilbestände finden Sie in der Detailseite nun auch direkt die zugehörigen Bände, so dass Sie nicht die vollständige Liste durchscrollen müssen. Wir werden auch noch weiter an der Anzeige dieser Liste arbeiten, so dass sie schneller den gewünschten Band finden.

Verbesserte Anzeige – Viele Kleinigkeiten

Wir haben einmal drei der kleinen Verbesserungen in der Anzeige herausgepickt, auf die wir Sie aufmerksam machen möchten.

Eine Kleinigkeit, die aber oft zu Unklarheiten geführt hat: Wo fragt man nach um Informationen zur Verfügbarkeit von Institutsbeständen zu erhalten? Wir haben den Hinweis umformuliert und hoffen, dass es nun klarer ist, dass darüber nur die Institutsbibliotheken Auskunft geben können. Die Kontaktinformationen für die Institutsbibliotheken erhalten Sie, indem Sie auf den Namen (in rot) des Institutes klicken.
Zugehörige Publikationen und Bände sind nun entsprechend Ihrer Bandzählung sortiert. Auch wird die Bandzählung angezeigt. Somit sollte es einfacher sein, den richtigen Band in dieser Liste zu finden.

Bei Standorten innerhalb der Universitätsbibliothek wird nun die Seite für die entsprechende Leseasaalsystematik aufgerufen.
Klicken Sie z.B. auf
UB – Lesesaal 2, so gelangen Sie auf die Seite mit der Aufstellung im 2. Lesesaal.

Lassen Sie uns wissen, was Sie von den Neuerungen halten und wenn Sie weitere Ideen und Anregungen haben.

Dieser Beitrag wurde unter Recherche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.