#DigitalThinking 2.0 Workshops für digitale Kommunikation des Projekts Co³Learn

Gemeinsam die Zukunft des Lehrens und Lernens neu gestalten!   Das Verbundprojekt Co3Learn der Technischen Universität Braunschweig, Leibniz Universität Hannover und Georg-August-Universität Göttingen entwickelt eine auf die Bedarfe von Studierenden und Lehrenden ausgerichtete digitale Toolbox für das gemeinsame Lehren und Erarbeiten von Lerninhalten. Die Toolbox stellt eine Sammlung verschiedener Software-Anwendungen…

→ Mehr

Workshop mit dem FID BAUdigital: „Alles in der Norm? – Stand und Perspektiven von Open Access in den Technik- und Ingenieurwissenschaften“

Wie steht es um Open Access in den Technik- und Ingenieurwissenschaften und mit welchen Herausforderungen haben es Autor:innen dieser Disziplinen auf dem Weg zu ihrer eigenen Open-Access-Publikation zu tun? Diesen Fragen wird in dem Online-Workshop „Alles in der Norm? Stand und Perspektiven von Open Access in den Technik- und Ingenieurwissenschaften“…

→ Mehr

Digitale TU9-Veranstaltungsreihe – Wie vergebe und nutze ich Creative Commons Lizenzen?

Veranstalter: UB Braunschweig Termin: 08.02.2022, 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr Dozent:innen: Dr. Katja Wermbter, Carsten Elsner, Matthias Kissler (AG Open Access) Kontakt: k.wermbter@tu-braunschweig.de, carsten.elsner@tu-braunschweig.de, m.kissler@tu-braunschweig.de Durchführung: Online über Webex: https://tu-braunschweig.webex.com/tu-braunschweig/j.php?MTID=m26b793916c227e7b6837e3082d8572b6 Teilnahme: Es ist keine Anmeldung erforderlich Inhaltsbeschreibung:  In dieser Veranstaltung der UB Braunschweig wird aufgezeigt, wie Creative Commons Lizenzen vergeben werden…

→ Mehr

Digitale TU9-Veranstaltungsreihe – Einführung in literaturwissenschaftliche Annotationspraxis mit CATMA : Computer Aided Text Markup and Analysis

Veranstalter: ULB Darmstadt Termin: 17.01.2022, 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr Dozentin: Mareike Schumacher (Team forTEXT) Teilnahme: Es wird um Anmeldung gebeten unter: Die Anmeldung erfolgt über Cituro und ist bis 24h vor Beginn des Workshops möglich. Durchführung: Online via Zoom. Die Zugangsdaten erhalten Sie direkt nach der Anmeldung per Mail. Kontakt: schumacher@linglit.tu-darmstadt.de Mehr Informationen unter:…

→ Mehr

Digitale TU9-Veranstaltungsreihe – Reference management with Citavi for scientists

Veranstalter: ULB Darmstadt Termin: 17.02.2022,13:30 Uhr bis 15:00 Uhr Dozent:innen:  Andre Pfeifer & Jessica Iser (Team Informationskompetenz) Teilnahme: Es wird um Anmeldung gebeten unter: https://app.cituro.com/booking/6929948?presetCategory=11ec1f7c77b46776b47ffd8fd0d1405a (bis 24h vor Veranstaltungsbeginn) Kontakt: infokompetenz@ulb.tu-darmstadt.de Mehr Informationen unter: https://www.tu-darmstadt.de/forschen/wissenschaftlicher_nachwuchs_tu/promovierende_tu/details_309120.de.jsp Inhaltsbeschreibung:  Event for participants without prior knowledge of Citavi. Managing sources and citations in the…

→ Mehr

Digitale TU9-Veranstaltungsreihe – Grundlagen automatischer Texterkennung für historische Drucke und Handschriften

Veranstalter: SLUB-Dresden Termin: 13.01.2022, 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr Dozent: Kay-Michael Würzner (Referat Open Science, SLUB Dresden) Vorkenntnisse: Kenntnisse der Kommandozeile in Linux, Windows oder Mac OS sind hilfreich. Zugang: Die Veranstaltung nutzt das Videokonferenz-Tool Zoom. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Raum wird zu Veranstaltungsbeginn geöffnet und ist über…

→ Mehr

Öffentlicher KickOff für den FID BAUdigital

Wir laden Sie herzlich ein Wissenschaftliches Arbeiten im digitalen Zeitalter ist ohne disziplinäre Vernetzung kaum vorstellbar. Neue digitale Methoden und Technologien in Bauingenieurwesen, Architektur und Urbanistik (BAU) sind eng mit komplexen digitalen Modellen, Prozessen und Daten ihrer Untersuchungsobjekte verknüpft. In diesem Kontext entsteht – von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert…

→ Mehr

Brause-Pause, Folge 3: Recherche 1×1

Am 13.02. holten wir unsere dritte Brause-Pause nach. Diesmal haben wir euch mit dem kleinen Recherche Einmaleins für die Literaturrecherche für Prüfung und Hausarbeit mitgegeben. Das Beispielthema für die Brause-Pause stammte von einer Zuhörerin und lautete: „Abfallwirtschaftskonzepte in Schwellen- und Entwicklungsländern.“ Thema präzisieren Am Anfang sollte man das Thema mit…

→ Mehr

Pharmakon – Farbe • Zauber • Gift • Arznei

In der Universitätsbibliothek startet ab dem 8. Mai die Pharmakon, eine Ausstellung der Abteilung für Geschichte der Naturwissenschaften mit Schwerpunkt Pharmaziegeschichte. Pharmakon wird meist nur mit dem Wort „Arzneimittel“ übersetzt, aber es kann ebenso „Zaubermittel“ oder „Gift“ bedeuten und – häufig vergessen – auch Farbe. Viele Arzneimittel sind oder waren…

→ Mehr

Vortrag über digitale Bildanalysen von historischen Buchbeständen

Am 19.06. findet um 19:30 Uhr ein Vortrag in der Universitätsbibliothek über die digitale Bildanalyse historischer Kinderbücher statt. Den Vortrag halten Prof. Dr. Christa Womser-Hacker und Prof. Dr. Thomas Mandl von der Universität Hildesheim. Der Diskurs in der historischen Kinder- und Jugendliteraturforschung hat bisher wenig digitale Forschungsmethoden integriert. Die Verfügbarkeit…

→ Mehr

Ausstellung zum Internationalen Frauentag 2019

Am 8. März startet anlässlich des Internationalen Frauentages eine Ausstellung in der Universitätsbibliothek Braunschweig. Am 8.03.2019 feiern wir den Internationalen Frauentag und 100 Jahre Frauenwahlrecht! Zur Feier des Tages haben wir eine kleine Ausstellung im Kabinett der Universitätsbibliothek (im Erdgeschoss neben der Freihandverbuchung) vorbereitet. Ebenfalls haben wir diesen Tag zum…

→ Mehr

Get the PDF! Am Schnellsten zum Volltext gelangen.

Am Montag, 17. Dezember und am Donnerstag, 20. Dezember findet in der UB Braunschweig eine Coffee Lecture darüber statt, wie Angehörige der TU Braunschweig am Schnellsten zum elektronischen Volltext gelangen. Die Universitätsbibliothek lädt Sie zu einer Open Coffee Lecture ein, die sich mit den verschiedenen Praktiken, Tools und Möglichkeiten beschäftigt,…

→ Mehr

Mitmach-Lesung am 7. Dezember

Für Kinder, Eltern und alle Interessierten veranstaltet das Familienbüro gemeinsam mit dem Verlag Einert & Krink und dem Autorenteam Christian Sielaff und Tonia Wiatrowski eine interaktive Lesung aus dem Braunschweigischen Sagenbuch. Die Veranstaltung findet statt am 7. Dezember 2018 um 16 Uhr im Erdgeschoss der Universitätsbibliothek, öffentlich und kostenlos.

→ Mehr

Ausstellung in der UB: Schützende Inseln

Die neue Ausstellung in der Universitätsbibliothek Braunschweig setzt sich mit der Situation jüdischer Jugendlicher in sogenannten Haschara-Lehrgütern im nationalsozialistischen Deutschland aus der Sicht heutiger Studierender auseinander. Die Ausstellung wird am 24. Oktober 2018 um 19 Uhr eröffnet. Neue Ausstellung in der UB Braunschweig Die neue Ausstellung ist ein Seminar-Projekt von…

→ Mehr

Open Access Week 2018

Auch dieses Jahr bietet die Universitätsbibliothek wieder Informationsveranstaltungen zum Thema Open Access anlässlich der internationalen Open Access Week an. Unser Angebot umfasst fünf Veranstaltungen an fünf verschiedenen Orten im Zeitraum vom 23.10. bis 08.11.2018. Anlässlich der Open Access Week 2018 veranstaltet die Universitätsbibliothek – wie auch im letzten Jahr –…

→ Mehr

Wir für Sie – Die Services Ihrer Universitätsbibliothek

Am 6. und 8. November findet bei uns in der Universitätsbibliothek um jeweils 12:45 Uhr eine Open Coffee Lecture über unsere Serviceangebote für wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TU Braunschweig statt. Der Vortrag dauert 15 Min., es gibt Kaffee, Tee und Kekse, eine Anmeldung ist nicht nötig. Die Universitätsbibliothek lädt…

→ Mehr

Präsentation und Podcast zur Open Coffee Lecture "Predatory Journals"

Liebe Nutzerinnen und Nutzer der Universitätsbibliothek, anlässlich der aktuellen Berichterstattung über sogenannte „Predatory Journals“ fand bei uns am Donnerstag, 02.08., um 12:45 Uhr eine Open Coffee Lecture zu diesem Thema statt. Jeder war herzlich eingeladen, sich bei Kaffee einen kurzen Überblick über Predatory Journals zu verschaffen, wir haben uns sehr…

→ Mehr

Geschichte lebendig

Geschichte lebendig

Anlässlich der TU-Night 2018 fand die Veranstaltung „Geschichte lebendig – TU-Berühmtheiten geben sich die Ehre“ statt. Jeweils nach dem Auftritt der begabten LaienschauspielerInnen wurden ausgewählte Quellen aus Universitätsbibliothek und -archiv erläutert. Im Einzelnen waren dabei: Carl Mühlenpfordt (1878 bis 1944) ein bekannter Reformarchitekt, der in Braunschweig u. a. das AOK-Gebäude…

→ Mehr

Ausstellung in der UB: Zeiten des Umbruchs

In diesem Jahr ist es so weit: Das Bestehen der Philosophischen und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Technischen Universität Braunschweig, heute Fakultät für Geistes- und Erziehungswissenschaften, jährt sich zum 50. Mal. Zu diesem besonderen Anlass entsteht am Institut für Geschichtswissenschaft eine studentische Ausstellung unter dem Titel Zeiten des Umbruchs. Geisteswissenschaftliches Studium an…

→ Mehr

Frauenpower

Frauenpower – ab 08.03.2018 in der Universitätsbibliothek Seit 1911 wird am Internationalen Tag der Frauen weltweit auf Frauenrechte und Gleichstellung der Geschlechter aufmerksam gemacht. Vor genau 100 Jahren – 1918 – wurde schließlich in Deutschland das Wahlrecht für Frauen verankert. War damals das Frauenwahlrecht das vorherrschende Thema, so ist es…

→ Mehr

Ausstellung Forschungsregion Braunschweig

Die neuste Ausstellung der Universitätsbibliothek Braunschweig befasst sich mit dem Forschungsstandort Braunschweig, eine der führenden Forschungsregionen Europas. In Deutschland gehört der Forschungsstandort zu den Gebieten, die den höchsten Anteil an Beschäftigten in Forschung und Entwicklung aufweisen. Allein an der Technischen Universität mit mittlerweile 20.000 Studierenden arbeiten rund 2.500 Wissenschaflterinnen und…

→ Mehr

Coffee Lectures in der Universitätsbibliothek: Publikationsfonds der TU Braunschweig

Mit Hilfe der Deutschen Forschungsgemeinschaft hat die Universitätsbibliothek einen Publikationsfonds für die Förderung von Veröffentlichungen in Open-Access-Zeitschriften eingerichtet. In der 10minütigen Präsentation werden die Förderbedingungen erläutert, unter welchen ein Antrag gestellt werden kann, und wie das Verfahren zur Kostenübernahme abläuft. Download der Präsentationsfolien (pdf)   Coffee Lectures in der Universitätsbibliothek:…

→ Mehr

Coffee Lectures in der Universitätsbibliothek: Publish or Perish: Die Vermessung der Forschung

Ist es möglich mittels objektiver Parameter die Forschungsleistung zu messen? Was sagt der Journal Impact Factor über eine Wissenschaftlerin oder Wissenschaftler aus? In unserer nächsten Coffee Lecture dreht sich alles um das Thema Bibliometrie und wie die Messung von wissenschaftlichen Veröffentlichungen und deren Resonanz funktionieren kann. Unsere Kollegin Johanna Hickmann…

→ Mehr

Coffee Lectures in der Universitätsbibliothek: Keine Angst vor dem leeren Blatt – Schreiben ist kein Hexenwerk

Prüfungsstress? Und die Gedanken versagen? Leere im Hirn? Das leere Blatt will sich nicht füllen ebensowenig der Monitor? Um diese Situation zu vermeiden, gibt es durchaus Strategien. Dennis Scholze vom Institut für Germanistik, Abt. Didaktik der deutschen Sprache und Literatur wird in seinem 10minütigen Vortrag einige Möglichkeiten vorstellen, die dem…

→ Mehr

Nachtschicht! Die Ausstellung zum Event

Nachtschicht! Die Ausstellung zum Event Am Anfang: das leere Blatt der Hausarbeit. Oder der schier unüberblickbare Klausurstoff. Kein Plan, keine Struktur, keine Motivation, keine Idee. So oder so ähnlich fühlen sich viele Studierende, wenn sie mit Schreib- oder Lernprojekten beginnen.Die erste „Nachtschicht“ der UB Braunschweig hat die Studierenden durch zahlreiche…

→ Mehr

Coffee Lectures in der Universitätsbibliothek : Verfasser-Datenbank

Wie finde ich Informationen zu Goethe oder Christa Wolf, aber gleichzeitig auch zum Nibelungenlied oder zu Walther von der Vogelweide? Wie recherchiere ich schnell und umfassend aktuelle germanistische Forschungsliteratur vom Mittelalter bis in die Gegenwart? Frau Prof. Dr. Toepfer vom Institut für Germanistik, Bereich Mediävistik, gibt in den Coffee Lectures…

→ Mehr

Vortrag von Prof. Dr. Erich Unglaub "Amerika entdeckt die italienische Renaissance"

Der amerikanische Kunsthistoriker und Kunsthändler Bernard Berenson war der erste Kunsthistoriker, der sich auf die italienische Renaissance spezialisierte. Der 1865 in Litauen geborene Berenson erwarb im Auftrag von Isabel Stewart Gardner in kurzer Zeit für über drei Millionen Dollar eine Kollektion von sakraler Kunst des Mittelalters und der italienischen Renaissance…

→ Mehr

Faszination Mathematik – Malerei und mehr

Mathematik zum Anschauen, Staunen und Ausprobieren präsentiert Frau Professorin Bräsel aus Magdeburg den Besuchern in der von ihr konzipierten Ausstellung. Die Themen ihrer mathematischen Malerei in verschiedenen Techniken reichen von den magischen und lateinischen Quadraten zu Pythagoras, zu den Fraktalen, den Fibonacci-Spiralen und dem Goldenen Schnitt. Diese Themen finden sich…

→ Mehr

Coffee Lectures in der Universitätsbibliothek : Creative Commons

Das neue Jahr ist noch jung und wir haben schon unsere ersten Coffee Lectures für Sie parat. Über 1,1 Milliarden Werke, egal ob wissenschaftliche Arbeiten, Fotos, Videos oder Forschungsarbeiten, sind bereits mit einer Creative Commons Lizenz veröffentlicht worden. Und diese Zahl wird weiter steigen, denn Creative Commons Lizenzen sind eine…

→ Mehr

Die Nachtschicht – Komm in die Puschen

Bei dir steht ein Schreibprojekt an und du weißt nicht weiter? Wir unterstützen dich, egal ob bei Haus-, Projekt-, Beleg- oder Abschlussarbeit. Lerne das Schreiben als Abenteuer kennen und bezwinge das leere Blatt! Wir bieten unter anderem Tipps zur Literatursuche, zur Selbstmotivation, zur Entspannung am Schreibtisch und zur multimedialen Realisierung…

→ Mehr