Home » Allgemein » Text2Story – Demonstrating Narrative Bindings: Linking Discourses to Knowledge Repositories

Narrative bilden die Grundlage für den wissenschaftlichen Diskurs, indem Argumente verknüpft und in Argumentationsstrukturen dargestellt werden. Die Suche nach solchen Argumentationen gestaltet sich jedoch oft schwierig. Daher hat das Institut für Informationssysteme (IfIS) einen ersten Prototypen entwickelt, der es ermöglicht verschiedene wissenschaftliche Informationsquellen anzufragen. Als Beispiel können narrative Anfragen mit geeigneter Fachliteratur beantwortet werden. Ein erster Service basierend auf diesem Prototypen ist bereits für PubPharm in der Entwicklung.

In diesem Kontext präsentierte unser Kollege Hermann Kroll vom IfIS seine aktuelle Forschungstätigkeit auf dem Fourth International Workshop on Narrative Extraction from Texts. Dieser fand in diesem Jahr am 01.04. virtuell statt. Seine Präsentation „Demonstrating Narrative Bindings: Linking Discourses to Knowledge Repositories“ können Interessierte als Video abrufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Follow on Twitter Linked Follow

PubPharm Quiz

Monatlicher Newsletter

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

Kontakt

Bei Fragen oder Anregungen – Schreiben Sie uns: pubpharm[at]tu-braunschweig.de

Suche im Blog

Archive