Ab sofort Zugriff auf viele elektronische Medien über Shibboleth-Login

Ob Datenbanken, E-Books oder elektronische Zeitschriften, an der Universitätsbibliothek Braunschweig bieten wir Ihnen eine große Vielzahl an elektronischen Ressourcen. In der Regel sind solche Zugänge jedoch auf die Nutzung über das Computernetz der Technischen Universität Braunschweig beschränkt. Möchten Sie von zu Hause oder von unterwegs auf unsere Ressourcen zugreifen, blieb Universitätsangehörigen bislang nur der “Umweg” über einen VPN-Zugang, für den Sie eine spezielle Software auf Ihrem Endgerät installieren mussten. Mit Shibboleth steht Ihnen nun jedoch eine weitere Möglichkeit des Online-Zugriffs auf unsere elektronischen Ressourcen zu Verfügung.

Unterstützte Verlage

Weitere Verlage und die E-Book-Plattform eBook Central folgen in Kürze.

Was ist Shibboleth?

Das Wort Shibboleth stammt aus dem Hebräischen und bedeutet wörtlich übersetzt “Getreideähre”, wird heutzutage aber auch für Kenn- bzw. Codewort verwendet. Shibboleth ist ein Verfahren zur Authentifizierung und Autorisierung für Webservices und -anwendungen und ermöglicht dem Benutzer den ortsunabhängigen Zugriff auf Dienste oder lizenzierte Inhalte verschiedener Anbieter, wobei sich der Benutzer nur einmal bei seiner Heimateinrichtung authentifizieren muss. Dieses Verfahren ist auch als Single Sign-On-Konzept bekannt.

Vor allem im Bereich von Wissenschaft und Lehre findet Shibboleth Anwendung und gehört zu den weit verbreitetsten Authentifizierungssoftwares weltweit.

Wie funktioniert Shibboleth?

Sie benötigen Ihre zentralen Anmeldedaten der TU Braunschweig. Mit diesen Zugangsdaten können Sie sich auf den Plattformen der unterstützten Verlage einloggen und so auf die elektronischen Ressourcen zugreifen. In der Regel finden Sie auf diesen Plattformen eine Login-Möglichkeit speziell für Shibboleth, wobei die Bezeichnung je nach Anbieter variieren kann, auch die Bezeichnung “Athens” ist möglich. Auf diesen speziellen Login-Seiten müssen Sie meist aus einer Liste Ihre Heimatorganisation auswählen, wobei auch hier munter zwischen englisch- bzw. deutschsprachigen Benennungen gewechselt wird. Haben Sie die TU Braunschweig gefunden, werden Sie nun auf einer Seite der TU umgeleitet, auf der Sie sich mit den Anmeldedaten des GITZ einloggen und danach auf die Ressourcen des Anbieters zugreifen können. Eine Nutzung von VPN-Software ist hierbei nicht mehr nötig.

Login-Vorgang über Shibboleth bei SpringerNature

Nutzerinnen und Nutzer der eBook-Plattform eBook-Central, die bereits einen (nicht unbedingt erforderlichen) persönlichen Account angelegt hatten, werden diesen nach der Umstellung leider noch einmal neu anlegen müssen.

Bei Problemen oder Fragen können Sie sich gerne an unseren IT-Helpdesk (Mo-Fr, 14:00 bis 16:00 Uhr an der zentralen Information) oder an die IT-Abteilung der UB wenden.

Über Henning Peters

Bibliothekar.
Dieser Beitrag wurde unter Ausleihen & Onlinezugriff veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.