Die Bücherzelle vor der UB

Die Bücherzelle vor der UB

Seit mehr als einem Jahr steht die sicher vielen bereits bekannte Bücherzelle auf dem heutigen Universitätsplatz und trotzt Wind und Wetter, was natürlich seine Spuren an der Bücherzelle hinterlassen hat. Daher wurde sie ordentlich gesäubert und geputzt, so dass sie nun im neuen Glanz erstrahlt. Die Bücherzelle beherbergt Bücher verschiedenster…

→ Mehr

Nachtschicht! Die Ausstellung zum Event

Nachtschicht! Die Ausstellung zum Event Am Anfang: das leere Blatt der Hausarbeit. Oder der schier unüberblickbare Klausurstoff. Kein Plan, keine Struktur, keine Motivation, keine Idee. So oder so ähnlich fühlen sich viele Studierende, wenn sie mit Schreib- oder Lernprojekten beginnen.Die erste „Nachtschicht“ der UB Braunschweig hat die Studierenden durch zahlreiche…

→ Mehr

Aus Pockelsstraße 13 wird Universitätsplatz 1

Seit dem 14. März hat die Universitätsbibliothek eine neue Adresse. Der Forumsplatz  wurde in Universitätsplatz umbenannt. Gleichzeitig erfolgte eine Aufnahme in das Kataster der Stadt Braunschweig, so dass die Anlieger des Forumsplatzes neue Adressen erhalten. Die neue Adresse der Universitätsbibliothek lautet nun offiziell: Universitätsbibliothek Braunschweig Universitätsplatz 1 38106 Braunschweig  …

→ Mehr

Detail Inspiration – Online-Datenbank für Architekten

In der neuen Bild- und Referenzdatenbank DETAIL inspiration finden Sie über 3.000 Projektdokumentationen aus über 50 Jahren DETAIL. Durch professionelle Suchfunktionen und Filteroptionen nach Hauptschlagworten wie Gebäudeart, Material, Baujahr oder DETAIL-Heftthema unterstützt DETAIL inspiration Sie bei der Suche nach kreativen Baulösungen. Die Projektbeschreibungen mit Referenzfotos, Zeichnungen und technischen Informationen stehen…

→ Mehr

Coffee Lectures in der Universitätsbibliothek : Verfasser-Datenbank

Wie finde ich Informationen zu Goethe oder Christa Wolf, aber gleichzeitig auch zum Nibelungenlied oder zu Walther von der Vogelweide? Wie recherchiere ich schnell und umfassend aktuelle germanistische Forschungsliteratur vom Mittelalter bis in die Gegenwart? Frau Prof. Dr. Toepfer vom Institut für Germanistik, Bereich Mediävistik, gibt in den Coffee Lectures…

→ Mehr

Dauerhafte Schließung der Chemiebibliothek ab 6. Februar 2017

Wegen der brandschutzbedingten Schließung des Gebäudes Hans-Sommer-Str. 10 und der nötigen Unterbringung der Institute im Hagenring 30 werden die Räume der Chemiebibliothek zu Büros und Seminarräumen umgebaut. Gedruckte Zeitschriften und weniger genutzte Bücher werden bis voraussichtlich August 2017 ausgelagert und damit vorübergehend nicht zugänglich sein. Ab voraussichtlich September 2017 können…

→ Mehr

Vortrag von Prof. Dr. Erich Unglaub "Amerika entdeckt die italienische Renaissance"

Der amerikanische Kunsthistoriker und Kunsthändler Bernard Berenson war der erste Kunsthistoriker, der sich auf die italienische Renaissance spezialisierte. Der 1865 in Litauen geborene Berenson erwarb im Auftrag von Isabel Stewart Gardner in kurzer Zeit für über drei Millionen Dollar eine Kollektion von sakraler Kunst des Mittelalters und der italienischen Renaissance…

→ Mehr